A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

18.01.2018

Bundeskongress Physiotherapie 2018 – Programm ist online!

Am 19. und 20. Oktober 2018 heißt es für Physiotherapeuten: Auf nach Bad Soden am Taunus! Der Bundeskongress Physiotherapie 2018 bietet an zwei Tagen Vorträge, Workshops, eine große Industrieausstellung und jede Menge Möglichkeiten zum fachlichen Austausch. Aber auch berufspolitische Aspekte sind für unseren Berufsstand und für PHYSIO-DEUTSCHLAND wichtig. Deshalb gibt es am Freitag einen Themenblock "Physiotherapie in Deutschland" – zwei Vorträge und eine Podiumsdiskussion liefern aktuelle Fakten rund um die Situation der Physiotherapie in Deutschland und bieten die Möglichkeit zur Diskussion.

"Unser Ziel ist es, mit dem Kongress allen Berufsangehörigen, egal ob Berufseinsteiger, erfahrene Therapeuten oder Schüler und Studierende, fundierte Kenntnisse und Erfahrungen aus erster Hand zu liefern. Außerdem bieten wir eine Plattform zum kollegialen Austausch", betont Michael N. Preibsch, stellvertretender Vorsitzender von PHYSIO-DEUTSCHLAND und Leiter der Programmkommission des Kongresses.

Das ausführliche Programm mit allen Themen und Referenten ist jetzt online unter www.bundeskongress-physiotherapie.de.

Posterforum: Wissenschaft im Dialog – Call for posters läuft!

Noch bis zum 28. Februar 2018 um 24 Uhr können Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten ihre wissenschaftlichen Projekte für das Posterforum auf dem Bundeskongress Physiotherapie einreichen.
Physiotherapie ist vielfältig und abwechslungsreich. Wie facettenreich unsere Tätigkeit ist, zeigt eine Posterausstellung - neben dem Hauptprogramm eines Kongresses - am besten. "Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Kolleginnen und Kollegen diese Gelegenheit nutzen, um ihre Projekte auf diesem Kongress mithilfe eines Posters vorzustellen", betont Michael Preibsch.

Alle Informationen zum Kongress, zur Anmeldung sowie zur Ausschreibung für das Posterforum finden Interessierte unter www.bundeskongress-physiotherapie.de.

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie gerne eine E-Mail an info(at)physio-deutschland.de oder rufen Sie uns an unter 0221 981 027 0.