A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

08.05.2018

Kinderschutz: Flyer zum telefonischen Beratungsangebot für medizinisches Fachpersonal

Es ist ein sensibles Thema, das betroffen macht: Kindesmisshandlung. Umso wichtiger ist es, hier bei Verdachtsfällen sorgsam und rasch zu reagieren. Daher bietet die Kinderschutzhotline eine telefonische Beratung an, an die sich medizinisches Fachpersonal im Falle eines Verdachts wenden kann. Ein neu aufgelegter Flyer der Kinderschutzhotline fasst alle wichtigen Informationen zusammen.

Verdacht auf Misshandlung, Vernachlässigung oder sexueller Missbrauch? Die Medizinische Kinderschutzhotline, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), bietet medizinischem Fachpersonal telefonisch Hilfe und Unterstützung. Das Angebot ist kostenfrei und rund um die Uhr erreichbar. Geleitet wird das Projekt von Professor Jörg M. Fegert von der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie Ulm.

Zielgruppe

Mit seinem Angebot wendet sich das Team der Hotline an Ärztinnen und Ärzte (in Kliniken oder niedergelassen), Zahnärztinnen und Zahnärzte, niedergelassene (Kinder- und Jugendlichen-) Psychotherapeutinnen und -therapeuten, Pflegekräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rettungsdienste.

Beratungsangebot

In der telefonischen Beratung können Interessenten klären, welche gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf Schweigepflicht und ärztliches Handeln bestehen. Außerdem erfahren sie, welche Schritte sie im Kinderschutzfall einleiten können oder sogar müssen – und worauf sie bei der klinischen Abklärung und Dokumentation eines Kinderschutzfalles achten sollten. Ganz wichtig auch: Wie kann medizinisches Fachpersonal Begleitpersonen auf einen Missbrauchsverdacht ansprechen? Und wo gibt es Hilfe vor Ort?
Rechtsberatung leistet die Hotline nicht.
Rund um die Uhr

Die Medizinische Kinderschutzhotline ist erreichbar unter: 0800 19 210 000. Und zwar sieben Tage die Woche, 24 Stunden lang.
 
Bitte beachten Sie, dass sich die Hotline ausschließlich an medizinisches Fachpersonal richtet.

Flyer und weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Kinderschutzhotline: www.kinderschutzhotline.de.