A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

29.09.2016

WCPT Kongress 2017 feiert doppelt Premiere: Jetzt zum Frühbuchertarif anmelden

Vom 2. bis zum 4. Juli 2017 lädt die World Confederation for Physical Therapy (WCPT) zum Weltkongress nach Kapstadt, Südafrika ein und startet damit in den neu eingeführten Zwei-Jahres- Rhythmus. Zweites Novum des kommenden Weltkongresses: Zum ersten Mal in der Geschichte der WCPT findet der Kongress in Afrika statt.

Als weltweite Zusammenkunft bietet der Weltkongress Physiotherapeuten neben einem breit gefächerten fachlichen Input die Möglichkeit, mit international führenden Vertretern ins Gespräch zu kommen sowie landesübergreifend Netzwerke mit Kollegen zu knüpfen.

Ab sofort können Sie sich zum Frühbuchertarif anmelden und bis zu 20 Prozent sparen. Der Rabatt gilt noch bis zum 30. November 2016. Die Registrierung erfolgt online über die Website der WCPT.

Call for Abstracts läuft

Abstracts können aktuell ebenfalls noch eingesandt werden. Weitere Details dazu gibt es hier. Der "Call for Abstracts" endet am 31. Oktober 2016.

Weitere Informationen

Umfangreiches Material zum Kongress, zum Programm und den Sprechern finden Sie auf der Website der WCPT. Neben Kongress spezifischen Details hat die WCPT auch touristische Informationen für Sie zusammengestellt, darunter Reiseinformationen zu Südafrika, Bildmaterial aus Kapstadt sowie Tipps für Unternehmungen in und um die südafrikanische Metropole.

Über die WCPT

Die WCPT wurde 1951 gegründet. Als weltweite Vereinigung vertritt sie über 350.000 Physiotherapeuten in ihren 112 Mitgliedsorganisationen, darunter PHYSIO-DEUTSCHLAND. Sitz der WCPT ist in London, Präsidentin ist die Irin Emma Stokes.

Der Weltkongress der WCPT findet im Turnus von zwei Jahren statt. Dem Kongress 2017 in Kapstadt folgt 2019 der Weltkongress in Genf.