A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

29.08.2018

Zwei Verbände - ein Ziel: Schluss mit dem Verordnungswahnsinn in der Physiotherapie!

PHYSIO-DEUTSCHLAND und VPT starten gemeinsam die Patientenaktion „WarteZeit zu handeln!“. Fachkräftemangel, zunehmende Bürokratie und falsch oder unvollständig ausgestellte Verordnungen bringen viele Kollegen an die Belastungsgrenze. Die Folge: Lange Wartezeiten für die Patienten! Damit sich diese Zustände endlich verbessern, suchen wir das Gespräch mit dem Patientenbeauftragten der Bundesregierung Dr. Ralf Brauksiepe. In einem persönlichen Termin werden wir ihn auf die Schwierigkeiten der Therapeuten an der Basis aufmerksam machen und ihn bitten, für eine bessere Patientenversorgung einzutreten.

Gemeinsam auf Missstände aufmerksam machen – jetzt Aktion in der Praxis starten

Doch die Ergebnisse des Wartezeitbarometers Physiotherapie sind uns nicht genug! Wir brauchen die Unterstützung unserer Patienten. Deshalb können Sie ab sofort über unserer Materialbestellung  unsere Aktionspakete „WarteZeit zu handeln!“ für Ihre Praxis bestellen. Die beigefügten Postkarten sollen von Ihren Patienten ausgefüllt, in Ihrer Praxis gesammelt und bis 30. November an PHYSIO-DEUTSCHLAND zurückgesendet werden. Wir werden alle Karten und unsere Umfrageergebnisse Dr. Brauksiepe im Dezember vorlegen. Alle Informationen rund um die Aktion „Wartezeit zu handeln!“ gibt es auch online unter www.wartezeit-zu-handeln.de. Haben Sie Fragen zur Aktion? Dann melden Sie sich gerne bei uns. Entweder per E-Mail an info(at)physio-deutschland.de oder telefonisch unter 0221981027 0.