A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

29.08.2018

Zwei Verbände - ein Ziel: Schluss mit dem Verordnungswahnsinn in der Physiotherapie!

Kennen Sie das? Sie benötigen dringend einen Termin beim Physiotherapeuten, doch überall müssen Sie mit mindestens vier Wochen Wartezeit rechnen? Und auf einen Hausbesuch in der Regel noch länger. Sind Sie dann endlich beim Physiotherapeuten angekommen, stellt dieser fest, dass ihr Rezept falsch ausgestellt ist und sie müssen wegen der Änderung zurück zum Arzt. Das alles kostet nicht nur Zeit, sondern vor allem Nerven!

Deshalb starten die Berufsverbände PHYSIO-DEUTSCHLAND und VPT gemeinsam die Patientenaktion „WarteZeit zu handeln!“. Ab September finden Sie in ihrer Physiotherapiepraxis ausführliches Infomaterial zur Aktion. Auf einer beiliegenden Postkarte können Sie verschiedene Forderungen ankreuzen, die PHYSIO-DEUTSCHLAND an den Patientenbeauftragten der Bundesregierung Dr. Ralf Brauksiepe weitergeben wird. Ihre Physiotherapiepraxis sammelt die Karten und sendet sie an uns zurück. Gemeinsam mit den Ergebnissen unserer monatlichen Umfrage „Wartezeitbarometer“ werden wir Ihre Forderungen noch im Dezember mit Dr. Brauksiepe besprechen und ihn bitten, für eine bessere Patientenversorgung einzutreten. Alle Informationen zur Aktion gibt es auch online unter www.wartezeit-zu-handeln.de