Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise
14.01.2019

Die berufspolitische Woche im Überblick – PHYSIO-DEUTSCHLAND für Euch in Berlin!

Heute und am Mittwoch stehen im aktuellen Gesetzgebungsverfahren zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) gleich zwei berufspolitische Termine in Berlin an, die für alle Physiotherapeuten richtungsweisend sein werden. Unsere Vorsitzende Andrea Rädlein wird an beiden Terminen für PHYSIO-DEUTSCHLAND teilnehmen. Wir informieren über den Zeitplan und die Inhalte mit dieser Meldung und tagesaktuell.

Am 14. Januar 2019 spricht der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart mit Vertretern der Verbände über die Änderungsanträge der Bundesregierung zur Verbesserung der Heilmittelversorgung. Geplant dafür sind zwei Stunden im Bundesgesundheitsministerium.

Zwei Tage später, am 16. Januar 2019, wird das TSVG dann drei Stunden lang im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages in einer öffentlichen Anhörung beraten. Neben den schriftlichen Stellungnahmen vorab werden die Verbandsvertreter dort den Mitgliedern des Ausschusses Rede und Antwort stehen. Voraussichtlich wird die Anhörung zwischen 14:30 Uhr und 17:30 Uhr im Parlamentsfernsehen unter www.bundestag.de live übertragen.

  • Den Gesetzentwurf, die Änderungsanträge der Fraktionen und die schriftlichen Stellungnahmen zum Gesetz gibt es online hier. Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert. 
  • Die Liste der eingeladenen Sachverständigen gibt es hier. 
  • Die offizielle Tagesordnung für die Sitzung des Gesundheitsausschusses für den 16. Januar 2019 finden Interessierte hier. 

 
Am vergangenen Wochenende hat der Gesamtvorstand von PHYSIO-DEUTSCHLAND zum TSVG beraten und die nächsten Schritte beschlossen, um möglichst schlagkräftig die Interessen der Physiotherapeuten in Berlin, aber auch bundesweit zu vertreten. Wir werden weiter berichten.