Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise
07.06.2018

Die ZVK-Stiftung – Stiftung zur Förderung von Forschung und Evaluation in der Physiotherapie schreibt Fördermittel aus

Für das Jahr 2018 schreibt die ZVK-Stiftung 10.000 Euro für Forschungs- und Evaluationsprojekte in der Physiotherapie aus. Je nach Antragslage kann die Summe entweder einem Projekt zugesprochen oder auf bis zu drei Projekte verteilt werden. Die Antragsfrist für diese Ausschreibung endet am 31. Oktober 2018.

Die ZVK-Stiftung plant weitere Ausschreibungen von Fördergeldern in vergleichbarer Höhe für die Jahre 2019 und 2020.

Projekte, die gefördert werden sollen, müssen mindestens folgende Kriterien erfüllen:

  • es handelt sich um ein Forschungs- oder Evaluationsprojekt 
  • das Projekt befindet sich noch im Planungsstadium 
  • das Projekt findet im deutschsprachigen Raum/mit deutschsprachiger Beteiligung statt 
  • Physiotherapeuten leiten das Projekt oder sind maßgeblich an der Projektleitung beteiligt

 

Projekte für Abschlussarbeiten von Bachelor- bzw. Master-Studiengängen können grundsätzlich nicht gefördert werden. Geförderte Projekte sind von der Teilnahme an der Ausschreibung des ZVK-Studienpreises ausgeschlossen.


Anträge sind in elektronischer Form als E-Mail-Anhang in den Formaten MS-Word oder OpenOffice an die Physio-Akademie (s.hegenscheidt(at)physio-akademie.de ) zu richten.


Die Unterlagen sollten mit circa 1.500 Worten (zusätzliche Anhänge sind möglich) gegliedert Auskunft geben über:

  1. verfolgte Fragestellung und deren Begründung
  2. die geplante Vorgehensweise einschließlich Auswertungsmethodik
  3. erwarteter Erkenntnisgewinn

 

Ferner wird Wert auf Informationen gelegt, die Auskunft darüber geben, wie ethische und rechtliche Gesichtspunkte beachtet werden (Patienteninformation, Patienten-, Einverständniserklärung, ggf. Einverständnisse von Klinikleitungen, Datenschutz – bzw. Datenbesitzverhältnisse).

Antragsteller sollten unbedingt auch die weiteren Informationen über Antrags-, Review- und Auswahlverfahren auf der Webseite der Stiftung www.zvk-stiftung.de beachten.

Über die ZVK-Stiftung

Die ZVK-Stiftung wurde im Dezember 2004 vom Deutschen Verband für Physiotherapie und von der Physio-Akademie gegründet und wird von den Landesverbänden und dem Bundesverband finanziell gefördert.

Projekte können aus weiteren Spenden und Kapitalerträgen gefördert werden. Die laufenden Kosten, die sich aus Verwaltung und Gremiensitzungen ergeben, tragen die Stiftungsgründer. Die Geschäftsstelle der ZVK-Stiftung wird von der Physio-Akademie getragen.