Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

1. Interdisziplinäres Symposium Läsionen des Plexus brachialis

Datum Freitag 03.11.2006–
Samstag 04.11.2006
Zeit wird noch bekannt gegeben
Ort wird noch bekannt gegeben
Veranstalter
Inhalt

Die Diagnostik und Therapie von Läsionen des Plexus brachialis hat in den vergangenen Jahren deutliche Fortschritte erzielt und fasziniert nicht nur immer mehr Ärzte verschiedener Disziplinen sondern auch

Mitarbeiter anderer Berufsgruppen.

In Deutschland und den Nachbarländern arbeiten seit Jahren viele Teams sehr erfolgreich und haben mittlerweile einen großen Erfahrungsschatz gesammelt.

Defizite gibt es aber noch im interdisziplinären Erfahrungsaustausch und dem gegenseitigen Kennenlernen.

Aus diesem Grund möchten wir allen Ärzten und Therapeuten mit besonderem Interesse an Fragestellungen des Plexus brachialis ein interdisziplinäres Forum für Diskussion und Gedankenaustausch anbieten.

Am sinnvollsten erschien es uns, ein Symposium zur Diagnostik und Therapie des Plexus brachialis zu organisieren. Inhalte sind die ergebnis- und fallorientierte Diskussion von Diagnostik, Therapie, alternativen Therapie- und Op-Konzepten und Behandlungsverfahren aus der Sicht unterschiedlicher Disziplinen und Berufsgruppen. Ziel ist der direkte Gedankenaustausch anhand vorbereiteter und eigener Fallvorstellungen ohne lange Vorträge.

Als Standort für dieses erste Symposium haben wir bewusst Fulda gewählt, denn die schöne Barockstadt am Rande der Rhön liegt mitten in Deutschland und ist aus allen Richtungen per ICE und PKW gut zu erreichen. Das von uns gewählte 4-Sterne-Hotel gehört zu den erfolgreichsten Tagungshotels in Deutschland und bietet uns einen sehr angenehmen und niveauvollen Rahmen, bis hin zum zur großzügigen eigenen Sauna- und Badelandschaft.

Am Abend des 3. November erwartet Sie ein Überraschungsarrangement.

So laden wir hiermit alle Neurologen, Neurochirurgen,

Handchirurgen, plastische und Wiederherstellungschirurgen,

Orthopäden, Rehabilitationsmediziner, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten zum „1. Interdisziplinären Symposium: Läsionen des Plexus brachialis" sehr herzlich ein.

Wir freuen uns auf Sie!

Prof. Dr. Gregor Antoniadis

Ltd. Oberarzt

Neurochirurgische Klinik der Universität Ulm am Bezirkskrankenhaus Günzburg

Sprecher der Sektion "periphere Nerven" der DGNC

e-mail: gregor.antoniadis@uni-ulm.de

Priv.-Doz. Dr. med. Hisham Fansa

Chefarzt der Klinik für Plastische-, Wiederherstellungs und Ästhetische Chirurgie – Handchirurgie, Städtische Kliniken Bielefeld

e-mail: hisham.fansa@sk-bielefeld.de

Prof. Dr. med. Robert Behr

Direktor der Klinik für Neurochirurgie, Klinikum Fulda gAG

e-mail: r.behr.neurochir@klinikum-fulda.de


Zur Übersicht