Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Hauptstadtkongress 2014 - Medizin und Gesundheit

Forum Physiotherapie

Datum Mittwoch 25.06.2014–
Freitag 27.06.2014
Zeit wird noch bekannt gegeben
Termin speichern label_ics
Ort

CityCube Berlin
Messedamm 26, 14055 Berlin
Auf der Karte zeigen

Veranstalter

WISO S.E. Consulting GmbH, Berlin

Nymphenburgerstr. 9
10825 Berlin

Inhalt


fileadmin/data/bund/events/HSK2014/Programm_HSK2014.pdf

fileadmin/data/bund/events/HSK2014/ZVK-Hauptstadtkongress2014-Anmeldeformular-DinA4-RZ_Web.pdf

fileadmin/data/bund/events/HSK2014/ZVK-Hauptstadtkongress2014-Anmeldeformular-DinA4-RZ_Web.pdf


MITTWOCH - 25. JUNI 2014

DEUTSCHES ÄRZTEFORUM

MITTWOCH, 25. JUNI 2014 / 16.30–18.00 UHR / RAUM A5


QUALITÄT- UND LEITLINIENENTWICKLUNG IM GESUNDHEITSWESEN:
WO STEHT DEUTSCHLAND?
http://www.hauptstadtkongress.de/index.php?id=3195&id_programm=83&detail=1&kongress=a&tag=25
Heilmittelrichtlinie und Leitlinien – Ein Widerspruch bei der Verbesserung der Versorgungsqualität in der Physiotherapie? (fileadmin/data/bund/events/HSK2014/Abstracts/HSK2014_Abstract_Boehle.pdf) Referenten

Programmänderungen bleiben vorbehalten!


DONNERSTAG - 26. JUNI 2014

FORUM PHYSIOTHERAPIE

DONNERSTAG, 26. JUNI 2014 / 14.30–16.00 UHR / RAUM A2


PHYSIOTHERAPEUTISCHE VERSORGUNG HEUTE UND MORGEN

Vorsitz/Moderation: Referenten

Uhrzeit

Thema

Referent

14.30–14.50 Verordnung oder Selbstzahlermarkt oder
Beides?
Anforderung an Anspruch, physiotherapeutische
Ausrichtung und wirtschaftlichen Erfolg
Referenten
14.50–15.00 Diskussion
15.00–15.20 Elektromechanisch-assistiertes Training
zur Verbesserung der Gehfähigkeit nach
Schlaganfall (fileadmin/data/bund/events/HSK2014/Abstracts/HSK2014_Abstract_Mehrholz.pdf)
Referenten
15.20–15.30 Diskussion
15.30–15.50 BiBo (Better in, Better out)
Potential der perioperativen Physiotherapie (fileadmin/data/bund/events/HSK2014/Abstracts/HSK2014_Abstract_Scherfer_DO.pdf)
Referenten
15.50–16.00 Diskussion


FORUM PHYSIOTHERAPIE

DONNERSTAG, 26. JUNI 2014 / 16.30–17.30 UHR / RAUM A2


RAHMENBEDINGUNGEN NEUER VERSORGUNGSKONZEPTE

Vorsitz/Moderation: Referenten

Uhrzeit

Thema

Referent

16.30–16.45 Eingangsstatement
16.45–17.30 Podiumsdiskussion ,
Dr. Roy Kühne MdB,
(AOK NORDWEST), Referenten


Programmänderungen bleiben vorbehalten!


FREITAG - 27. JUNI 2014

DEUTSCHES ÄRZTEFORUM

FREITAG, 27. JUNI 2014 / 09.00–10.30 UHR / RAUM M5


PODIUMSDISKUSSION

PRÄVENTION CHRONISCHER ERKRANKUNGEN: INDIVIDUALISIERTE ANGEBOTE DER PRÄVENTION IM ÄRZTLICHEN ALLTAG - WAS KANN DER HAUSARZT LEISTEN?

http://www.hauptstadtkongress.de/index.php?id=70&id_programm=97
Von Öllämpchen unter Scheffeln und Sitzen auf Ölquellen.
Ungenutzte Potenziale der Physiotherapie als Partner von Patienten und Hausärzten im Management chronischer Erkrankungen. (fileadmin/data/bund/events/HSK2014/Abstracts/HSK2014_Abstract_Scherfer_FR.pdf)
Referenten

Programmänderungen bleiben vorbehalten!



DEUTSCHES ÄRZTEFORUM

DEUTSCHER PFLEGEKONGRESS

FREITAG, 27. JUNI 2014 / 11.30–13.00 UHR / RAUM A2


 

PODIUMSDISKUSSION

 

DELEGATION UND SUBSTITUTION: WIE STEHT ES MIT DER ALLIANZ ZWISCHEN DEN GESUNDHEITSBERUFEN?

http://www.hauptstadtkongress.de/index.php?id=70&id_programm=100
Direktzugang Physiotherapie (fileadmin/data/bund/events/HSK2014/Abstracts/HSK2014_Statement_Mattfeld_1.pdf) Referenten

Programmänderungen bleiben vorbehalten!



HAUPTSTADTFORUM GESUNDHEITSPOLITIK MIT DEM TAG DER VERSICHERUNGEN

FREITAG, 27. JUNI 2014 / 14.00–15.30 UHR


PODIUMSDISKUSSION

Vorsitz/Moderation: Dr. Uwe K. Preusker
AKADEMISIERUNG DER GESUNDHEITSBERUFE:
AUSWIRKUNGEN AUF DIE VERSCHIEDENEN BEREICHE DER GESUNDHEITSVERSORGUNG(fileadmin/data/bund/events/HSK2014/Abstracts/HSK2014_Statement_Mattfeld_2.pdf)
Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp,
Hedwig  François-Kettner,
Prof. Heinz Lohmann,Referenten

Programmänderungen bleiben vorbehalten!


Auskunft

P.C.M. PhysioCongress & Medien GmbH
Sylvie Eloi-Hilaire
Deutzer Freiheit 72-74
50679 Köln

Telefon: +49 (0)221 - 981027-40
Telefax: +49 (0)221 - 981027-25
E-Mail: info(at)physiocongress.de

Zusätzliche Informationen


RÜCKBLICK



Zur Übersicht