A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

30.10.2019

Studienpreis 2020 des Deutschen Verbandes für Physiotherapie - Ausschreibung gestartet!

Ausgezeichnet wird 2020 eine herausragende Bachelorarbeit aus allen Bereichen der Physiotherapie.

Der Deutsche Verband für Physiotherapie schreibt im jährlichen Wechsel den Studienpreis für Abschlussarbeiten eines Bachelor-Studienganges und den Studienpreis für Abschlussarbeiten eines Master-Studienganges in der Physiotherapie an deutschen Hochschulen aus. 2020 soll eine Bachelorarbeit prämiert werden. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Voraussetzung für die Zulassung zum Bewerbungsverfahren ist die ausdrückliche und schriftliche Empfehlung durch die Studiengangsleitung der Hochschule. Pro Hochschule kann im Bewerbungszeitraum nur je eine Bachelorarbeit, die nicht älter als zwei Jahre ist, zugelassen werden.  

1.    Es kann eine Bachelorarbeit aus allen Themenbereichen der Physiotherapie eingereicht werden. Vorausgesetzt wird, dass die Darstellung vorher nicht veröffentlicht oder zu einem anderen Preis eingereicht wurde. Die Arbeit soll als kompakte Zusammenfassung der wesentlichen Inhalte analog eines Zeitschriftenformates (max. 25.000 Zeichen inklusive Leerzeichen) eingereicht werden.

2.    Der Inhalt der Arbeit soll
a)  eine kritische Auseinandersetzung mit den Grundlagen und/oder Anwendungen der Physiotherapie beinhalten
und/oder
b) physiotherapeutisches Handeln nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten in ihrem Wirkungsbereich überprüfen.

3.    Folgende Gliederung der Arbeit ist erforderlich:

  • Titel

  • Untertitel

  • Autor(en)

  • Zusammenfassung/Abstract (maximal 900 Zeichen)

  • Schlüsselwörter/ Keywords (maximal 5)

  • Einleitung

  • Methoden

  • Ergebnisse

  • Diskussion

  • Schlussfolgerung

  • Literatur

Sonstiges:

  • Korrespondenzadresse

  • kurze Vita (etwa 350 Zeichen)

  • Bild des Autors/Bilder der Autoren.

4.    Eine bereits eingereichte Arbeit kann in den nächsten Jahren nicht mehr für den Studienpreis berücksichtigt werden.

5.    Einzureichen ist die Arbeit an:
Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) e.V., Postfach 21 02 80, 50528 Köln

Das Manuskript muss anonymisiert sein.

6.    Einsendeschluss: 30. April 2020

7.    Die eingereichten Arbeiten werden in anonymisierter Form an die Mitglieder des Wissenschaftsrates des Deutschen Verbandes für Physiotherapie (ZVK) e.V. zur Begutachtung weitergereicht.

8.    Auf der Basis der Gutachten entscheidet der Wissenschaftsrat des ZVK über die Zuwendung des Preises. Die Entscheidung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

9.    Der Studienpreis für Bachelorabeiten ist mit 2.500 Euro dotiert. Liegen in gleicher Kategorie gleichwertige Arbeiten vor, kann der Preis geteilt werden.

10.    Die mit einem Preis ausgezeichneten Arbeiten werden in Abstimmung mit dem/den Autor/en publiziert.