A- A A+ StartseitePatienten‌ & InteressierteFachkreise‌
14.02.2017

Fit durch Physiotherapie

Wer rastet, der rostet. Oft flapsig dahin gesagt, trifft das Sprichwort ins Schwarze. Wer sich bewegt, ist weniger krank und bleibt auch im Alter länger fit. Gerade angesichts des demografischen Wandels kommt dem Erhalt der Gesundheit eine immer größere Bedeutung zu.

Doch nicht nur das Älterwerden gilt als gesellschaftliche Herausforderung. Auch lange sitzende Tätigkeiten im Büro fordern ihren Ausgleich. Was in der Theorie so einfach klingt, ist es in der Praxis nicht automatisch. Kompetente Hilfestellung bieten hier Physiotherapeuten. Sie sind die Experten für Bewegung und leisten mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Vorsorge und Behandlung zahlreicher Erkrankungen.

Warum Physiotherapie?

Bewegung lohnt sich: Menschen, die körperlich aktiv sind, haben ein um 50 Prozent verringertes Risiko, im Alter funktionelle Einschränkungen zu erleiden. "Genau hier kommt das Berufsbild des Physiotherapeuten zum Tragen", erklärt Andrea Rädlein, Vorsitzende des Deutschen Verbandes für Physiotherapie. "Physiotherapeuten sind Experten für Bewegung. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Vorsorge und Behandlung bestimmter Erkrankungen und tragen so dazu bei, Lebensqualität zu verbessern."

Wann hilft Physiotherapie?

Die Arbeit von Physiotherapeuten ist vielseitig: Beginnend bei präventiven Maßnahmen über medizinische Unterstützung nach Akutfällen oder Operationen bis hin zu begleitender langfristiger Therapie bei chronischen Erkrankungen.

Physiotherapeuten unterstützen Menschen aller Altersgruppen und in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen. Ganz wichtig dabei: Alle Maßnahmen werden speziell auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten. Nur so ist eine optimale Behandlung gewährt.

Physiotherapeuten helfen beispielsweise bei:

Behandlung von Rückenschmerzen

Fast jeder kennt sie: die lästigen Rückenschmerzen. Etwa Dreiviertel der Bevölkerung leidet ständig oder immer mal wieder darunter. Die Ursachen sind oft langes Sitzen und falsches Tragen oder Heben. Physiotherapeuten können hier gemeinsam mit dem Patienten Übungen erarbeiten, um Rückenschmerzen zu lindern und ein erneutes Auftreten zu verhindern.

Therapie nach Operationen

Nach operativen Eingriffen hilft Physiotherapie, die Bewegungsfähigkeit der Patienten wiederherzustellen. Bei stationären Aufenthalten geschieht dies bereits im Krankenhaus. Ebenfalls wichtig ist die ambulante Betreuung nach dem Krankenhausaufenthalt.

Entwicklungsbegleitung bei Kindern

Auch Säuglinge und Kinder profitieren von Physiotherapie. Physiotherapeuten tragen dazu bei, schon früh Fehlstellungen/Fehlhaltungen zu korrigieren beispielsweise bevorzugte Links-Rechtslage von Säuglingen, um Folgeschädigungen zu verhindern. Außerdem beraten sie Eltern zur kindlichen Entwicklung. 

Prävention von Demenzerkrankung, Sturzprävention und Therapie nach Schlaganfall

Wir werden immer älter. Damit steigt auch das Risiko, altersbedingt zu erkranken.

So helfen Physiotherapeuten im Rahmen spezieller Bewegungsprogramme, das Demenzrisiko deutlich zu senken. Durch Physiotherapie können sich Betroffene besser bewegen und haben eine höhere Lebensqualität, weil sie ihren Alltag selbstständiger gestalten können.

Durch Sturzpräventionsprogramme lassen sich nachweislich altersbedingte Stürze um mehr als 30 Prozent reduzieren. Ältere Menschen bleiben in ihrer Bewegung sicherer, schwerwiegende Folgen eines Sturzes, beispielsweise Knochenbrüche, lassen sich verhindern.

Nach einem Schlaganfall hilft Physiotherapie, die körperliche Aktivität des Patienten wiederherzustellen. Dies ermöglicht in vielen Fällen eine bessere Teilhabe im Leben. Es lassen sich aber auch Krankenhausaufenthalte verkürzen und die Kosten für Pflege reduzieren.

Betriebliche Gesundheitsförderung in Unternehmen

Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern inzwischen Maßnahmen der „Betrieblichen Gesundheitsförderung“ an. Ein Angebot, das sich auszeichnet. Denn es hilft nachhaltig, den Krankheitsstand zu senken und fördert die Zufriedenheit von Mitarbeitern. Auch hier sind Physiotherapeuten kompetente Ansprechpartner.

Wie finde ich einen Physiotherapeuten?

Einen geeigneten Physiotherapeuten in Ihrer Nähe finden Sie über unsere Therapeutensuche.  Geben Sie hier Ihren Wunschort und einen Maximalradius ein. Auch die Suche nach einer bestimmten Qualifikation ist möglich und erleichtert es Ihnen, den richtigen Ansprechpartner zu finden.