Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Glossar


Prävention

Unter gesundheitlicher Prävention versteht man Vorbeugung, die darauf zielt, Krankheit oder eine Verschlechterung des Gesundheitszustandes zu vermeiden.

Es gibt unterschiedliche Arten der Prävention:

  • Primäre Prävention soll das erstmalige Auftreten einer Krankheit vermeiden.

  • Sekundärprävention zielt darauf, Krankheiten möglichst früh zu  entdecken, um rechtzeitige Therapien einleiten zu können.

  • Maßnahmen im Rahmen der Tertiärprävention sollen Folge- und Spätschäden, bereits eingetretener Erkrankungen verzögern, begrenzen oder möglichst verhindern.

Prävention kann auf zwei Ebenen ansetzen:

  • Sie kann die Veränderung von Lebens-, Arbeits- und Umweltbedingungen zum Ziel haben, damit daraus resultierende Gesundheitsgefahren verringert werden.

  • Aber auch das Verhalten der Menschen soll sich so verändern, dass jeder Einzelne selbst etwas für die Erhaltung seiner Gesundheit tut.