Mitglied werden
22.01.2021 – Bundesverband

Leitlinien: Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Physiotherapiewissenschaft gestartet

Bei Deutsche Gesellschaft für Physiotherapiewissenschaft (DGPTW) läuft aktuell eine Online-Umfrage zur Entwicklung beziehungsweise Anpassung von physiotherapeutischen Leitlinien. Die Befragung endet am 02. März 2021. Je mehr Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedenen Praxisbereichen der Physiotherapie in Deutschland mitmachen, umso aussagekräftiger werden die Ergebnisse.

Entwickelt hat den Fragebogen die Sektion "Leitlinien" der DGPTW. Konkret soll dieser erheben, welche internationalen physiotherapeutischen Leitlinien aus Sicht der Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten in Deutschland an den Kontext in unserem Land angepasst werden sollen. Ziel der Befragung ist es, die existierenden Leitlinien nach Relevanz für den Praxisalltag in der Physiotherapie zu priorisieren. Auf Basis der Umfrageergebnisse beginnen Mitglieder der Sektion "Leitlinien" mit der Anpassung von internationalen Leitlinien an den Bedarf in der therapeutischen Versorgung in Deutschland.

Die Befragung läuft noch bis zum 02. März 2021.

"Wir begrüßen den Ansatz der DGPTW sehr und haben hierüber bereits im Jahr 2018 mit dem Vorstand der DGPTW gesprochen. Bei der weiteren Umsetzung bietet PHYSIO-DEUTSCHLAND der DGPTW gerne fachliche Unterstützung an", erklärt Ursula Cüppers-Böhle, Geschäftsführerin von PHYSIO-DEUTSCHLAND. Denn die Leitlinienarbeit liegt PHYSIO-DEUTSCHLAND sehr am Herzen. Informationen zur Leitlinienarbeit von PHYSIO-DEUTSCHLAND finden Interessierte hier.

Unser Aufruf: Bitte helfen Sie den Kolleginnen und Kollegen der DGPTW und beteiligen sich an dieser Umfrage. Informieren Sie auch gerne Ihre Kolleginnen und Kollegen darüber. Je mehr Praxen, Einrichtungen und Praxispartner teilnehmen, umso genauer werden die Ergebnisse.
Wenden Sie sich bei Fragen gerne per E-Mail an Katrin Rösner (katrin.roesner@uni-luebeck.de).