A- A A+ StartseitePatienten‌ & InteressierteFachkreise‌
21.12.2016

Fortbildungsangebote der Arbeitsgemeinschaften und der Physio-Akademie

Der Deutsche Verband für Physiotherapie hat aktuell 14 Arbeitsgemeinschaften (AGen). Neun der Arbeitsgemeinschaften bieten spezielle Fortbildungen zu ihren Fachbereichen an. Für alle Interessierten haben wir diese nun in einer Übersicht zusammengestellt.

Seit je her bieten die AGen ein breit gefächertes Programm, das den aktuellen fachlichen Entwicklungen entspricht. "Unsere Angebote sind hieb und stichfest", erklärt die Sprecherin der Arbeitsgemeinschaften, Frauke Mecher. "Unser Ziel ist es, allen interessierten Kolleginnen und Kollegen Fortbildungen mit maximalem Praxisnutzen und hoher Qualität anzubieten", betont Frauke Mecher.

Physio-Akademie – das gemeinnützige Bildungswerk des Verbandes

Die Physio-Akademie gGmbH ist ein gemeinnütziges Institut für Fort- und Weiterbildung in der Physiotherapie, das dem Professionalisierungsprozess in der Physiotherapie verpflichtet ist. Neben den Aktivitäten im Feld der Fort- und Weiterbildungen, ist es auch das wissenschaftliche Institut des Deutschen Verbandes für Physiotherapie (ZVK). Die Physio-Akademie gGmbH nimmt damit eine Schnittstellenfunktion zwischen physiotherapeutischer Forschung, Weiterbildung, Praxis und dem Berufsverband wahr. Beispielsweise rekrutieren sich auch zahlreiche Referenten der Fortbildungen, die von der Physio-Akademie organisiert werden, aus unseren Arbeitsgemeinschaften.