Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

News Archiv

30.06.2016

Bundesverfassungsgericht bestätigt wieder Rentenversicherungspflicht für Physiotherapeuten

Selbstständige Physiotherapeuten ohne Angestellte, die überwiegend auf ärztliche Anordnung tätig werden, sind rentenversicherungspflichtig. Diese seit Jahren gefestigte Rechtsprechung des Bundessozialgerichts und der...



29.06.2016

Weltverband der Physiotherapie ernennt neuen Generalsekretär

Zum 01. August 2016 hat die World Confederation of Physical Therapy (WCPT) mit Sitz in London einen neuen Generalsekretär. Der Australier Jonathon Kruger wird von da an diese Aufgabe übernehmen. Der Physiotherapeut hat fast 20...



28.06.2016

Internationales - BEWEGUNGSFREIHEIT

Bewegungsfreiheit ist das ASA-Jahresthema 2016.



24.06.2016

Spiegel Online berichtet positiv über den Direktzugang

"Physiotherapie ohne Verordnung: Behandlung nach Plan B" titelt ein aktueller Artikel auf dem Nachrichtenportal "Spiegel Online". Die Autorin Kristin Hüttmann bringt es auf den Punkt: "Der Umweg über den Arzt ist oft nicht nur...



21.06.2016

GEMA: Neue Entscheidung vom Europäischen Gerichtshof

Schon mehrfach haben wir an dieser Stelle über Urteile verschiedener Gerichte über die Zahlung von GEMA-Gebühren berichtet. Seit dem 31. Mai 2016 gibt es nun eine weitere Einzelfallentscheidung. In diesem Fall hatte das...



21.06.2016

Finanzgericht Bremen stellt klar, was längst bekannt sein dürfte:

Physiotherapeuten sind Fachleute im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung!



20.06.2016

Nachruf für Antje Hüter-Becker – ein Leben für die Physiotherapie

Der Deutsche Verband für Physiotherapie (ZVK) trauert um seine frühere Vorsitzende Antje Hüter-Becker, die am 28. Mai 2016 verstorben ist.



20.06.2016

Treffen der europäischen Vertreter der Berufsverbände

Ende April haben sich Vertreter der international aktiven Berufsverbände zum jährlichen Meeting auf Zypern getroffen. Für PHYSIO-DEUTSCHLAND nahm unsere Generalsekretärin Dr. Claudia Kemper teil.



16.06.2016

Heil- und Hilfsmittelversorgungs- stärkungsgesetz nimmt Gestalt an

Obwohl der Referentenentwurf zum Heil- und Hilfsmittelversorgungs- stärkungsgesetz (HHVG) anders als erwartet die Ressortabstimmung zwischen den Bundesministerien noch nicht passiert hat,



16.06.2016

Der GKV-Spitzenverband springt zu kurz

Wer die Heilmittelversorgung dauerhaft verbessern will, muss bereit sein, Geld in die Hand zu nehmen. Die Regierungskoalition ist bereit zu handeln, der Referentenentwurf des Heil- und Hilfsmittelversorgungsstärkungsgesetzes...



16.06.2016

Es geht voran: IKK classic zahlt Physiotherapeuten in Sachsen und Thüringen knapp 11,5 Prozent mehr!

Rückwirkend zum 01. April 2016 haben die physiotherapeutischen Verbänden IFK, VPT und PHYSIO-DEUTSCHLAND in Sachsen und Thüringen mit der IKK classic eine Preissteigerung von knapp 11,5 Prozent vereinbart! Ja, Sie haben richtig...



16.06.2016

AOK Sachsen-Anhalt führt Heilmittelpraxen in die Irre, in dem sie trickst und täuscht

Vertragspartnerschaft mal anders herum: Während die physiotherapeutischen Berufsverbände IFK, vdb, VPT und ZVK seit geraumer Zeit auf die neuen Preislisten warten, die die neuen Preisuntergrenzen im Sinn des § 125 Abs. 3 SGB V...



14.06.2016

Erleichterungen für vom Hochwasser betroffene Physiotherapie-Praxen

Seit Mai sind zahlreiche Regionen in Deutschland nach sintflutartigen Regenfällen von Hochwasser betroffen. Das stellt auch die Therapeuten in Hochwassergebieten vor besondere Herausforderungen. Um die Versorgungskontinuität zu...



14.06.2016

Physiotherapie in der Rehabilitation – Reha-Therapiestandards der Deutschen Rentenversicherung

In den letzten Jahren wurden neun Reha-Therapiestandards (RTS) für wesentliche Indikationen der medizinischen Rehabilitation entwickelt.



09.06.2016

GKV-Spitzenverband macht nur die halbe Arbeit

Preisuntergrenzen sind im Rahmen der Gebührenanpassung nach § 125 Abs. 3 SGB V unvollständig.



09.06.2016

DAK lässt Unterbrechungsfristen prüfen - Beschwerde zeigt Wirkung!

Wie wir gestern berichtet haben, hat die DAK einseitig und unangekündigt (!) die Zeiträume möglicher Behandlungsunterbrechungen auf 28 Tage befristet.



08.06.2016

DAK lässt Unterbrechungsfristen prüfen

Die DAK hat am 31. Mai 2016 PHYSIO-DEUTSCHLAND mit einem Schreiben darüber informiert, dass man sein Abrechnungsdienstleistungsunternehmen, die Syntela GmbH, damit beauftragt habe, die Einhaltung der Unterbrechungsfristen auf...



07.06.2016

Öffentlicher Dienst: Bundestarifkommission nimmt Tarifergebnis für Bund und Kommunen an!

Mit 78 Prozent haben sich die ver.di-Mitglieder für das Verhandlungsergebnis im Öffentlichen Dienst ausgesprochen. Mit dieser Rückendeckung hat die Bundestarifkommission von ver.di das Tarifergebnis für die Beschäftigten beim...